Störung bei einigen Programmen nach dem “Unitymedia-Change-Day”

Allgemein
Bei den 10 Programmen
RTLSAT1ProSiebenVoxRTL2Kabel einsSuper RTLN-TVProSieben Maxx und Sixx
traten nach der Umstellung auf die Frequenz 178 MHz vereinzelt Empfangsstörungen auf.
Daher wurden diese Programme am 01. September 2017 auf die Frequenz
394MHz /QAM256
umgestellt.
Hier reicht einfach ein manueller Suchlauf direkt auf diese neue Frequenz. Eine Werkseinstellung ist hier grundsätzlich nicht zu empfehlen, da dann alle anderen Einstellungen ebenfalls verloren gehen. Anschließen können die 10 neu gefundenen Programme wieder in die noch bestehende Programmliste sortiert werden.
Leider wird in der Presse oftmals die Werkseinstellung empfohlen, allerdings sind sich die Verfasser dieser falschen Information der Folgen nicht bewusst. Bei einer Werkseinstellung werden alle evtl. vorhandenen Grundeinstellungen, wie z. B. Format, Bild- und Tongrundwerte, WLAN- oder LAN-Netzwerk-Einstellungen, Bluetooth, HDMI-Auflösung etc. kpl. gelöscht!
Sicherlich gibt es (ganz selten) Geräte, wo aus technischen Gründen nur eine Werkseinstellung hilft. Aber diese Entscheidung sollte Vorort ein Fachmann entscheiden, der auch bewusst die Konsequenz verantworten und einstellungsmäßig auch beheben kann.
Ich musste bisher in dieser Umstellungsphase noch kein einziges Gerät zurücksetzen!
Bei Fragen: 0 28 24 / 74 79

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü